Fiat Grande Punto Freunde

Die Community über Fiat und den Grande Punto

Als weiterer unter Tunern beliebter und weit verbreiteter Hersteller von Auspuffanlagen für den Fiat Grande Punto lässt sich die Firma “Remus” nennen. Bekanntheit erreichte Remus vor allem durch die Powersound-Serie, welche im Endschalldämpfer-Segment Anwendung findet. Die Besonderheit liegt wohl an der einzigartigen Technik, die hierbei zum Einsatz kommt – die sogenannte Klappensteuerung.

Dem Namen abzuleiten, handelt es sich hierbei um eine Klappe innerhalb des Endschalldämpfers, mit der es möglich ist, Sound, Lautstärke und Leistung des PKWs stufenlos zu verstellen. Dies geschieht nicht duch eine aufwändige De- bzw. Ummontage des Auspuffs, sondern kann händisch ohne besondere Hilfsmittel vorgenommen werden. Je nach Stellung der Klappe wird der Durchzug der Abgase gesteuert, wie folgende Darstellung verdeutlicht.

Quelle: sportauspuff-direkt.de

Der Vorteil dieser Technik lässt sich leicht ausmalen: Sportliches Fahrvergnügen am Tag und freundliche Nachbarn in der Nacht. Die Einstellparameter reichen vom gemäßigten ABE-Sound über sportliches Schnurren bis hin zum bulligem Racing-Sound.  Doch hier liegt leider auch das kleine Manko des Powersound-Auspuffs. Mit offener Klappe darf laut der Straßenverkehrsordnung (StVO) nicht auf deutschen Straßen gefahren werden. Dadurch ist es dem Grande Punto allerdings möglich, ohne Gegendruck durch den Auspuff seine volle Leistung entfalten, jedoch zu Lasten des Drehmoments.

Remus bietet für die Endschalldämpfer komplette und für jede Motorisierung des GPs passende Auspuffsysteme an. Entscheiden kann man sich bei den Bezinern zudem zwischen einseitiger (links) oder zweiseitiger (links-rechts) Ausführung

Grande Punto Abarth

Klein und handlich, jedoch mit ordentlich Leistung und einer Portion sportlichen Elans – so lautet das Erfolgsrezept des Autoherstellers FIAT für seinen Rennzwerg der Grande Punto-Modellreihe.  Unter dem Namen “Abarth” ließ FIAT die österreichische Rennikone neu aufleben und gibt dem Grande Punto mit dem Skorpion die sportliche Prestige.

Foto: www.thesun.co.uk

Foto: www.thesun.co.uk

Durch breite Schweller, Kotflügelverbreiterungen und einem Dachkantenspoiler kommt der Grande Punto ab Werk ausßerdem mit einer verbreiterten Spur, einem tiefer gelegtes Fahrwerk und Brembo-Bremsen, welhe durch die verwendet 17-Zoll-Alufelgen nicht an visuellem Charakter verlieren. Ein 1.4 Liter-Motor mit Turboaufladung leistet im Grande Punto Abarth satte 155 PS, wodurch ein Drehmoment von 230 Nm bei nur 3000 Umdrehungen erreicht wird. Wenn er soll, rennt der Punto Abarth bis 208 km/h und absolviert den Sprint von Null auf hundert in knapp acht Sekunden.

Für einen Grundpreis von 18.100 Euro liefert Fiat neben der getunten Grundausstattung ein luxuriöses Innenleben mit Lederbezug an Lenkrad sowie Seitenpartien. Gegen Aufpreis kann außerdem ein monitorfreies Navigationssystem, welches am Fahrzeughimmel angebracht ist, und einer Mittelarmlehne.

//******************************************************************************* //Step 3: Before the closing body tag, load the tracking variables. //*****************************************************************************************************